Stellung: Neunundsechzig - 69

Stellung: Neunundsechzig - 69 - Sex, Liebe & Erotik-Lexikon

Willkommen im Sex-, Liebe- & Erotik-Lexikon zum Thema 69 - Neunundsechzig. hier erfahren Sie um was es sich bei 69 - Neunundsechzig handelt und woher der Begriff stammt.

Was ist 69 - Neunundsechzig?

Ale 69 / Neunundsechzig wird eine Sexualstellung benannt bei der beide Beteiligten seitenverkehrt aufeinander liegen und sich gegenseitig und gleichzeitig oral verwöhnen. Die Sexualpartner liegen auf- oder nebeneinander um 180° verdreht. Jeder Partner hat so den Kopf zwischen den Beinen - bei den Genitalien - des anderen Partners. Durch die orale Stimulation mit dem Mund (den Lippen, den Zähnen, oder der Zunge) können - bei der Frau - so die äußeren Schamlippen, die Klitoris und die empfindlichen Regionen um die Vagina simuliert werden. Beim Mann hingegen können mit den Lippen, den Zähnen oder dem Mund die Hoden, der Penis oder der Schaft stimuliert werden.

Etymologie

Die Etymologie von "69" ergibt sich aus dem Schriftbild. Eine Neun sieht - auf den Kopf gestellt - aus wie eine Sechs. Eine Sechs sieht - auf den Kopf gestellt - aus wie eine Neun. Die Kombination der Zahlen symbolisiert die gegensätzlich ausgerichteten Körper beider Beteiligten.

Unsere Inserenten, welche 69 - Neunundsechzig anbieten